DuPont Corian®, Coriandesign® Microsites

Home > EC > DE > Projekte > case studies > Belgien: die erfolgreiche Renovierung von Karl Hugo ist mit der neuen (...)

Belgien: die erfolgreiche Renovierung von Karl Hugo ist mit der neuen Corian® Exteriors Fassade auf einen Blick sichtbar.

Thursday 3 October 2019, by Giada Menda

September 2019 - Karl Hugo ist ein belgisches Unternehmen an der Spitze der Technologie, das international führend auf dem Maschinen- und Metallmarkt ist. Das Familienunternehmen wurde 1970 in Amel gegründet und wird heute von den Brüdern Bernd und Stephan Hugo in zweiter Generation geführt. Diese entschieden sich für eine komplette Renovierung des Firmengeländes nach einem Projekt des Designers Patrice Lejeune in Zusammenarbeit mit dem Architekten Daniel Blaise von Studio planen.be. Alle Gebäude wurden neugestaltet, um ein besseres Arbeitsumfeld und eine verbesserte Energieeffizienz zu gewährleisten und so den ökologischen Fußabdruck dieses innovativen Unternehmens zu reduzieren. Um sein Know-how und sein hochwertiges Firmenimage zum Ausdruck zu bringen, erhielt Karl Hugo eine neue Fassade in Corian® Exteriors, einer innovativen, zuverlässigen und auffälligen Außenverkleidungslösung auf der Basis von Corian® Solid Surface, einem Produkt, das auch für eine Vielzahl von Innenanwendungen eingesetzt wurde.

 

 

 

Die groß angelegte Renovierung begann vor etwa zehn Jahren. Die Altbauten der 1980er Jahre wurden komplett entkernt und mit dem Ziel der Nachhaltigkeit neu organisiert und angelegt. Maschinen und Infrastrukturen wurden erneuert und die Überdachungen, Büros und Produktionshallen wurden isoliert. Dies ermöglichte die Installation von 1.060 Photovoltaikmodulen, die 260.000 kWh Strom produzieren, was etwa 60% des Stromverbrauchs des Unternehmens entspricht. Die Modernisierung des Unternehmens bedeutet auch einen erhöhten Komfort für die Mitarbeiter und umfasst ein verbessertes Beleuchtungssystem mit durchgängiger Integration von LED-Beleuchtung. Darüber hinaus wurden alle Produktionsbereiche mit einer leistungsstarken Heizung und dreifach verglasten Isolierfenstern für mehr Komfort und natürliches Licht ausgestattet. Schließlich wurden in den Produktionshallen Absaugfilter zur Verbesserung der Luftqualität installiert.

Die letzte Phase dieser umfassenden Umstrukturierung begann 2018 und konzentrierte sich auf die Renovierung der Verwaltungsgebäude, sowohl im Innen- als auch im Außenbereich. Es mussten Lösungen gefunden werden, die sich auf die Unternehmenswerte und seine Verpflichtungen im Bezug auf das Wohlergehen der Mitarbeiter, den Respekt für die Umwelt, Innovationen und die Herstellung von Lösungen mit hohem Mehrwert für ihre Kundschaft aus multinationalen Unternehmen beziehen.

Die prägnante Darstellung dieser Aspekte wurde dem Architekturprojekt durch die Wahl von Corian® Exteriors ermöglicht, einem langlebigen und widerstandsfähigen Material, das einen gemeinsamen Nenner für die vielen Designlösungen für die Außen- und Innenräume des Karl Hugo-Gebäudes bot.

 

 

Corian® Exteriors, an exterior cladding solution based on Corian® Solid Surface, was used for the new facade of Karl Hugo headquarters in Amel, Belgium; project by Patrice Lejeune and architect Daniel Blaise/planen.be; photo Ilicomm/Sabine Schweigert for Corian® Design, all rights reserved.

 

"Wir sind auf den Bau von Sondermaschinen spezialisiert und haben versucht, eine maßgeschneiderte Lösung für unser Projekt zur Renovierung der Räumlichkeiten unseres Unternehmens zu finden. Wir wollten, dass die neue Fassade des Unternehmens rein, technisch und elegant wirkt. Außerdem musste das Material, das wir verwendeten, pflegeleicht sein und unseren strengen Wintern und dem sehr nassen Wetter das ganze Jahr über standhalten können. Corian® Exteriors erfüllt unsere Anforderungen sowohl in Bezug auf Ästhetik als auch auf Funktionalität. Die Fassade ist seit einigen Monaten installiert und wir sehen, dass die Verschmutzung nicht an ihr haftet", sagt Bernd Hugo, CEO und CFO von Karl Hugo.

Corian® Exteriors ist ein innovatives, vielseitiges und zuverlässiges Material, das eine außergewöhnliche technische Leistung bietet. Aufgrund seiner Tiefzieheigenschaften, seiner Witterungsbeständigkeit (UV-Strahlen, Frost-/Tauzyklen), Farbstabilität und Wartungsfreundlichkeit eignet sich Corian® Exteriors sowohl für Fassadenanwendungen als auch für Arbeitsflächen. Es ist porenfrei, hält keine Feuchtigkeit und delaminiert nicht. Im Falle eines größeren Schadens kann er auch vor Ort repariert werden. Für das Karl Hugo-Areal wurden rund 300 Quadratmeter Corian® Exteriors in makellosem Glacier White für die dynamische Gestaltung der verschiedenen Volumen der eleganten hinterlüfteten Fassade verwendet.

Architekt Daniel Blaise erklärt: "Um den Bedürfnissen des Kunden gerecht zu werden, der eine minimalistische Fassade wünschte, war die ideale Lösung Corian® Exteriors, die mir bekannt war, weil ich sie schon einmal benutzt habe. Eine der Eigenschaften, die ich für dieses spezielle Projekt sehr geschätzt habe, war die Möglichkeit, die Corian® Exteriors Paneele zu erweitern, um große Flächen ohne sichtbare Fugen zu schaffen. Die Paneele wurden dann mit einem unsichtbaren Befestigungssystem an den Wänden des Gebäudes angebracht. So entstand eine hinterlüftete Fassade, die sich durch ihre optische Leichtigkeit auszeichnet."

Corian® Solid Surface wurde für Innenwandverkleidungen am Hauptsitz von Karl Hugo in Amel, Belgien, eingesetzt. Projekt von Patrice Lejeune und dem Architekten Daniel Blaise/planen.be; Foto Ilicomm/Sabine Schweigert für Corian® Design, alle Rechte vorbehalten.

 

 

Im Innern des großen Verwaltungsgebäudes wurde Corian® Solid Surface für die Wandverkleidung der Gemeinschaftsräume in der gleichen Farbe wie die Fassade verwendet. Mit ihrer glatten und seidigen Struktur, ihren perfekten Konturen, der Qualität der Details und ihrem Weißton ist die Verkleidung mit Corian® Solid Surface eine ideale Kombination aus Ästhetik und Funktionalität. Um die verschiedenen Bereiche zu identifizieren, wurden die Namen eingraviert und auf den weißen Wänden aus Corian® Solid Surface hinterleuchtet. Diese Lösung fügt sich harmonisch in das Innenleben ein, erleichtert die Orientierung im Gebäude, und macht es einladend und elegant. Corian® Solid Surface wurde auch für die Oberfläche eines großen Konferenztisches mit einem klaren, linearen Design verwendet. Die Tischplatte ist homogen und angenehm zu berühren und mit integrierten und zentral angeordneten Stahlelementen mit Steckdosen für Kabel und Mehrfachsteckdosen versehen.

 

Corian® Solid Surface wurde am Hauptsitz von Karl Hugo in Amel, Belgien, in Kombination mit Stahl für die große Tischplatte verwendet. Projekt von Patrice Lejeune und dem Architekten Daniel Blaise/planen.be; Foto Ilicomm/Sabine Schweigert für Corian® Design, alle Rechte vorbehalten.

 

 

Corian® Solid Surface wurde für Innenwandverkleidungen am Hauptsitz von Karl Hugo in Amel, Belgien, eingesetzt. Projekt von Patrice Lejeune und dem Architekten Daniel Blaise/planen.be; Foto Ilicomm/Sabine Schweigert für Corian® Design, alle Rechte vorbehalten.

 

Designer Patrice Lejeune conceived the entire multi-year renovation project for Karl Hugo: the branding, the reorganization of the workspaces, the interior design and the design of the facade.

"The design of the facade reflects Karl Hugo's professional standing and prestigious clients around the world. It is a company that works in work areas that consider the hundredths of a millimetre. It even produces particle accelerators! The objective was to visually display the professionalism of the company and its precision, and for these aspects to be visible from the company carpark. With Corian® Exteriors we were able to achieve extremely accurate details both for the interior and exterior spaces. Corian® has given us the possibility of creating the sharp edges of the facade – and its self-cleaning capacities are very appreciated,” says Patrice Lejeune.

 

Corian® Exteriors, an exterior cladding solution based on Corian® Solid Surface, was used for the new facade of Karl Hugo headquarters in Amel, Belgium; project by Patrice Lejeune and architect Daniel Blaise/planen.be; photo Ilicomm/Sabine Schweigert for Corian® Design, all rights reserved.

 

Bernd Hugo (right), CEO and CFO of Karl Hugo and designer Patrice Lejeune (left); photo Ilicomm/Sabine Schweigert for Corian® Design, all rights reserved.

 

 

 

Die erneuerte Architektur für Karl Hugo ist nachhaltig und menschenorientiert und ein Bekenntnis zur Verantwortung gegenüber der Umwelt. Dank seiner Vielseitigkeit bildet Corian® Solid Surface ein kohärentes architektonisches Projekt und schafft eine ausgewogene visuelle und taktile Kombination, die ihre Identität und ihre einzigartigen Eigenschaften über viele Jahre hinweg behält.

About Karl Hugo (www.karlhugo.com) – Als weltweit renommiertes Unternehmen mit Aktivitäten in der Maschinen- und Metallindustrie ist KARL HUGO stolz darauf, in seinem Bereich an der Spitze der Technologie zu stehen. Als belgischer Marktführer entwickelt und baut das Unternehmen maßgeschneiderte Industriemaschinen, Maschinengruppen für Produktionslinien sowie Einzelteile, Kleinserien und mechanische oder mechanisch geschweißte Baugruppen.

Darüber hinaus hat KARL HUGO die Konstruktion und Herstellung von Bandbeschichtungsanlagen entwickelt, die speziell in der Industrie für kontinuierliche Blechbeschichtungsanlagen eingesetzt werden. Das Unternehmen liefert diese Art von Maschinen an große Stahlwerke für Automobilanwendungen oder für die Bauindustrie.

Schließlich ist Karl Hugo auf die Konstruktion und Herstellung von Vakuum- oder Druckkammern spezialisiert. Das Unternehmen baut kundenspezifische Sterilisatoren in verschiedenen Größen, Vakuumkammern oder Partikelbeschleuniger für den Gesundheitssektor oder die angewandte Forschung.

Mit seinem Standort in Ostbelgien liegt das Unternehmen im Herzen eines internationalen Marktes, der große Chancen bietet. In der Nähe von Deutschland und von Frankreich gelegen, ist das Unternehmen in vielen verschiedenen Branchen tätig. Dazu gehören beispielsweise die Bereiche Chemie, Glas, Energie bis hin zur industriellen Produktion. Es ist Lieferant für eine wachsende Zahl von multinationalen Unternehmen, Großunternehmen und KMU inner- und außerhalb Europas.

Nicht zuletzt engagiert sich KARL HUGO stark für Nachhaltigkeit auf allen Ebenen des Unternehmens. Die Manager haben dies zu einer ihrer Prioritäten gemacht. Dabei werden alle Aspekte berücksichtigt, sei es das Wohlbefinden der Teams, das Engagement des Unternehmens für das Wirtschaftswachstum der Region oder die Integration des Umweltmanagements in die Unternehmenspolitik. Das Unternehmen ist Vorbild in diesem Bereich.